UNSERE GÄNSE

345E1DDA-4FB8-4DBF-9928-5C304E6385A2.jpeg

Sie werden für Daunen gezüchtet und unendlich gequält, indem man ihnen bei lebendigem Leibe die Federn ausreisst.
Ihr qualvolles, viel zu kurzes Leben endet danach im Schlachthaus uns schlußendlich als vermeintliche Delikatesse auf einem Teller.

Die Martingsgans gilt als jährliches Traditionsgericht zu St. Martin.
Dabei ist Martin der Schutzpatron der Gänse.
Eine falsche Tradition mit der es aufzuräumen gilt.

Schützt Sie bitte!



 

Gänse_
wahre Charaktertiere!

An August, Edit, Auguste & Co. kommt bei uns keiner vorbei ohne, dass er/sie gebührend empfangen wird.

Unter ordentlichem Geschnatter sind unsere 9 Gänsepolizisten dann aber dazu bereit jemanden passieren zu lassen.
Am besten natürlich mit Wegezoll.

 

IMG_E4981[1].JPG

Edit
bei der Begrüßung einer Besuchergruppe
05/2022

 

Weiter zu unseren Schweinen

18005196925347340.jpg